Degustabox – April

Heute habe ich meine erste Degustabox geöffnet. Das Konzept hinter der Box ist schnell erklärt: Regelmäßig eine Box per Post erhalten, die mit neuen Produkten bestückt ist – ähnlich wie auch bei der Glossybox. In der Degustabox sind allerdings Lebensmittel enthalten und keine Kosmetikprodukte. Und das ich gerne gut esse, weiß jeder der mal einen Blick in meinen Instagram-Channel geworfen hat. 😉

Und das war in meiner Box alles drin:

SONY DSC

Die Produkte:

Drei Tüten Frucht-Snacks von „Nature Addict“ in den Sorten Erdbeere, Apfel und Himbeere. Das sind getrocknete Fruchtstücke ohne Zuckerzusätze oder sonstige Süßungsmittel zum wegnaschen. (ca. 1 € im Handel)

Eine Dose gefriergetrocknete Pfirsiche von Daflee als Snack. Knusprig und schmeckt extrem nach Pfirsich. (ca. 4 € im Handel)

Ein Trinksirup ohne Zucker namens Go Splash für ca. 6 L Wasser. Extrem konzentriert ein kleiner Spritzer reicht locker für ein sehr großes Glas Wasser. Ein sehr kleiner Spritzer! (ca. 3 € im Handel)

On 5 Hours ist ein Wachmacher-Mix aus Vitaminen und Nährstoffen. „Hellwach für Stunden“ steht auf der Packung. Ist um diese Uhrzeit (gerade 23:44) vermutlich keine so gute Idee. Probier ich wannanders. (ca. 3 € im Handel)

Getrocknete Physalis von Seeberger. Die Produkte von Seeberger sind eigentlich durch die Bank gut. Wer allerdings auf die Idee gekommen Physalis zu trocknen… Die schmecken mir ja schon frisch nicht wirklich, aber ich werde sie probieren. (ca. 3 € im Handel)

Eine Saucengrundlage von Patak’s für ein indisches Curry. Fleisch anbraten, wahlweise ein bisschen Gemüse dazu, Sauce drüber, fertig. Ich bin gespannt. Probier ich aus. (ca. 2 € im Handel)

Zwei Flaschen Köstritzer. Super. Ich mag Köstritzer. Sehr gerne sogar. Trink ich allerdings selten. Die zwei Flaschen kommen also gelegen. (je Flasche ca. 85 cent im Handel)

Und in meinen Augen der Knaller der Box: vier Dosen Pringles aus der „Weltmeister Edition“. Das Problem an Pringles ist immer nur: Wenn die Dose erst einmal geöffnet ist, gibt’s kaum noch ein Halten. 😉 Die Sorte „Ketchup / Mayo“ (kein Witz) schmeckt übrigens sogar ziemlich lecker. Ich nehme nicht an, dass auch nur eine einzige Dose bis zur WM durchhält. (je ca. 2,50 € im Handel)

Großes Paket möchte man meinen. Insgesamt ein Warenwert von ca. 29,70 € in einer Box, die knapp 15 € kostet, wenn man sie bestellt. Also durchaus ein fairer Deal, auch wenn ich mir einige der Produkte vermutlich nie gekauft hätte (die Physalis zum Beispiel). Aber auch dafür find ich die Degustabox prima: Ich krieg mal neue Dinge zum ausprobieren untergeschoben. Super!

Ich geh jetzt noch mal eine handvoll Chips mampfen. 😉

Comments are closed.